Aktuell

News und Hintergründe

Wie entsteht der Strom-Markt?

by admin • 15. Februar 2019

Wie wird in der Quartierstrom-Gemeinschaft definiert, wer wieviel Strom und zu welchem Preis bekommt? Das nutzerorientierte Quartierstrom-System ermöglicht es Prosumenten, Mindestpreise zu setzen und Konsumenten, ihre Zahlungsbereitschaft zu äussern. Durch diese Preislimits können Käufer und Verkäufer den Markt beeinflussen: Das Preislimit für Verkäufer orientiert sich am Einspeisetarif des lokalen Energieversorgers (4 Rp./kWh). Die Verkäufer können […]


Lokales Verteilnetz als Quartiernetz-Infrastruktur

by admin • 14. Februar 2019

Innerhalb der Quartierstrom-Gemeinschaft in Walenstadt wird lokal produzierter Solarstrom in der Nachbarschaft gehandelt. Für die Stromübertragung stellt das Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt sein Verteilnetz zur Verfügung. Weil nur die unterste Netzebene beansprucht wird, werden tiefere Netzentgelte erhoben, als wenn der Strom von weither transportiert werden müsste. Der Eigenverbrauch von Solarstrom ist seit 2018 auch über […]


Das Quartierstrom-Portal

by admin • 11. Februar 2019

Das Geschehen mitverfolgen und die eigenen Daten verwalten: Auf dem Portal haben die teilnehmenden Haushalte Übersicht über die Produktion, den Verbrauch sowie die Finanzen. Das Portal ist das Bindeglied zwischen den teilnehmenden Haushalten und der technischen Infrastruktur im Hintergrund. Es zeigt den Teilnehmenden jederzeit, was im Strommarkt geschieht und bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Preislimits […]


Wie alles begann

by admin • 17. Januar 2019

Das Projekt «Quartierstrom» geht auf eine Initiative von Gian Carle und Nick Beglinger zurück. Im Interview erläutern sie die Entstehungsgeschichte des Projekts. Wie seid ihr auf die Idee für das Blockchain-Projekt gekommen? Gian Carle: Bis ein Vertrag zur Lieferung von erneuerbarer Energie in meiner früheren Funktion als Leiter Handel ausformuliert und unterschrieben war, dauerte es […]